Tympanometer

Objektive Mittelohrdiagnostik

Zur Tympanometrie bietet unser Portfolio verschiedene medizinische Geräte zur onjektiven Messung von unterschiedlichen Herstellern an. Zusätzlich beinhaltet es noch diverse Kombigeräte, die zusätzlich noch in der Audiometrie Anwendung finden. 
Passend dazu finden Sie außerdem Zubehör, Verbauchsmaterial und Ersatzteile.
Detailliertere Informationen zu den verschiedenen Tympanometern finden Sie in der jeweiligen Produktbeschreibung, eine weitere Übersicht finden Sie in unserem Factsheet.

Bei der Tympanometrie handelt es sich um eine objektive Messmethode zur Diagnose und Überwachung der Mittelohrfunktion. Sie ist hilfreich bei dem Erkennen und Monitoren von Krankheiten, die in Zusammenhang mit einem Hörverlust stehen können.

Bei der Impedanzmessung wird die Beweglichkeit des Trommelfells als Reaktion auf Veränderung des Luftdrucks gemessen und bewertet.
Die Stapediusreflexmessung bietet als überschwelliger Test zusätzliche Informationen zur Beweglichkeit der Gehörknöchelchenkette.

Die Tympanometrie wird häufig zum Erkennen und Bewerten eingesetzt bei:

  • Mittelohrentzündung
  • Perforation des Trommelfells
  • Funktionsstörung der Gehörknöchelchen
  • Fehlfunktion der Eustachischen Röhre
  • Otosklerose
  • Tympanosklerose
  • Cholesteatom