aurosan-logo
 

Mueller-Hinton-II Agar fertig - 20 Stk.

Art.Nr.: MD2472

EUR 9,48
zzgl. 19 % USt

  • lagernd lagernd


aurosan-print

Produktbeschreibung

Der Müller-Hinton-Agar (MH-Agar) ist ein nicht-synthetisches, sparsames, nicht-selektives Medium zur Bestimmung der Empfindlichkeit von schnell wachsenden aeroben Organismen gegen antimikrobielle Agenzien. Gemäß RiliBÄK / EUCAST können auf diesen 90mm Platten bis zu 6 Antibiotika gleichzeitig getestet werden. Ebenfalls kann das MH-Medium für die Durchführung des Hemmstofftests benutzt werden. Als synthetische Alternative steht das Iso-Res-Medium (Sensibilitätsagar) zur Verfügung. Zur Durchführung der Agardiffusion werden nach der McKirby-Methode 2-3 Kolonien eines Bakterium aus Reinkultur in 2 ml NaCl 0,85% aufgelöst. Falls ein Densitometer zur Verfügung steht, kann auf McFarland 0,5 normiert werden (ist aber abweichend nicht zwingend vorgeschrieben). Aus diesem Inokkulat werden 100 µl auf eine MH-Platte pipettiert und mit einer frischen Impfösen flächig ausgestrichen. Anschließend wären die Antibiotikaplättchen (mit einem Stempel) aufgelegt. Bei der Plättchenbeladung ist der angewendete Standard (EUCAST oder CLSI) zu berücksichtigen. Für die Ablesung nach EUCAST stellen wir Ableseschablonen als Servicematerial zur VErfügung. Für den Hemmstofftest wird als Keim Bacillus subtilis verwendet. Den entsprechenden Stamm können Sie ebenfalls bei uns erwerben. Er kann kostensparend im Cryobankverfahren vorgehalten und nach Bedarf angezüchtet werden.

Downloads

 GBA (0.05 MB)

IFU